Unterkünfte

FÜR JEDEN ETWAS

Saint Lucia bietet eine enorme Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten: Sie können sich in ein idyllisches Cottage auf einer Plantage zurückziehen oder eine Unterkunft in der Nähe des bunten, pulsierenden Nachtlebens von Rodney Bay wählen. Sie können in einem luxuriösen Hotel mit eigenem Pool und Butlerservice übernachten oder bei freundlichen Einheimischen in einem hübschen Gästehaus. Sie können aber auch einen All-Inclusive-Urlaub buchen, bei dem Sie sich um nichts zu kümmern brauchen, oder eine individuelle Unterkunft, in der Sie sich selbst versorgen und auf eigene Entdeckungstouren gehen können. Ebenso sollten Sie überlegen, in welcher Region Sie wohnen möchten – im belebteren Norden mit goldfarbenen Sandstränden oder im regenwaldreichen, ruhigeren Süden mit seinen kleinen Strandbuchten. Oder Sie verteilen Ihre Urlaubszeit am besten auf beide Regionen.

Filter

 
  • Boucan Hotel

    Inmitten der ältesten Kakaoplantage Saint Lucias, dem Rabot Estate in Soufrière, liegt das Boutiquehotel Boucan mit seinen 14 Cottages. Den Gast erwartet stilvoller, luxuriöser Plantagen-Chic inmitten grandioser Natur – der Blick auf den Regenwald und den Petit Piton sucht seinesgleichen, sei es von der Zimmerveranda aus oder beim Schwimmen im exklusiven Infinitypool. Der Name des Hotels ist Programm und so können die Gäste im Cocoa Juvenate Spa entspannen, im Restaurant die exotischen, mit Schokolade zubereiteten Kreationen genießen oder auf Plantagentour gehen, ihren eigenen Kakaobaum pflanzen und selbst Schokolade herstellen.

  • Calabash Cove

    Versteckt in der Bonaire Bay mit privatem, durch ein Riff geschütztem Strand, ist Calabash Cove eines der elegantesten Boutiquehotels auf Saint Lucia, mit traumhaftem Blick auf die türkisfarbene Karibik und wunderschönen Sonnenuntergängen. Hängematten und kleine Cabanas bieten den perfekten Ort zum Ausspannen und Träumen. Das 26-Zimmer-Hotel unter österreichischer Leitung wurde mit großer Sorgfalt in die Landschaft eingefügt. Die Elemente Erde, Wind, Luft, Wasser und natürliche Materialien sind überall präsent. Das Hauptgebäude, umrahmt von farbenfrohen, tropischen Pflanzen, beherbergt die Lobby, das Windsong Restaurant (moderne karibische Küche mit asiatischem Touch), die Bar und den Infinitypool mit kleinem Wasserfall. Am Abend erfüllt der Duft von blühendem Jasmin und der exotischen Pflanze Ylang Ylang die Luft.

  • Cap Maison

    Cap Maison ist ein sehr persönlich geführtes, luxuriöses “Home away from Home” – ein Ort, an den man immer wiederkehren möchte. Das Boutiquehotel mit 49 großzügig geschnittenen Zimmern und Suiten wurde in elegantem, spanisch-karibischem Stil designt und liegt auf einer Klippe ganz im Norden Saint Lucias mit Panoramablick auf das karibische Meer. Mit dem bekannten “Cliff at Cap” Restaurant, der Strandbar an der eigenen kleinen Strandbucht, Wassersportangebot, Weinkeller, Wellness- und Fitnessbereich und einer privaten Yacht ist das Hotel gleichermaßen ideal für Flitterwöchler und Paare wie für Familien.

  • Capella Marigot Bay

    Das Resort liegt in der Marigot Bay, Schauplatz von Hollywoodfilmen und einst von dem amerikanischen Schriftsteller James A. Michener als “schönste Bucht der Karibik” gerühmt. Derzeit erfährt das Hotel eine extensive Multi-Millionen-Dollar-Renovierung und steht vor der Neueröffnung im Frühherbst 2014 als “Capella Marigot Bay” (Capella ist eine Luxushotelmarke, zu der u.a. der Breidenbacher Hof in Düsseldorf zählt). Es wird 124 Zimmer und Suiten beherbergen und mit neuen, spannenden kulinarischen Highlights überraschen wie beispielsweise einer “Rum Höhle”, in der verschiedenste Sorten lokalen Rums verkostet werden können. Der neue Auriga Spa ist als Outdoor-Wellnessbereich konzipiert, eingebettet in tropische Gärten. Zum Hotel gehört die Capella Marina, in der regelmäßig einige der luxuriösesten Mega-Yachten der Welt liegen. Das Resort kann für seine Gäste exklusive Charter arrangieren.

  • Coco Palm

    Der äußerst großzügige Swimmingpool bildet den Mittelpunkt der ruhigen Anlage des Coco Palm. Das nach Feng-Shui-Kriterien gestaltete Hotel unter Leitung eines deutschsprachigen Managers liegt im Herzen von Rodney Bay Village und verfügt über 83 Zimmer, einige davon sind Swim-up-Zimmer, d.h. mit direktem Poolzugang. Zum Reduit Beach, einem der schönsten Strände der Insel, sind es nur wenige Gehminuten. Dort werden zahlreiche Wassersportarten angeboten. Auch die Restaurants, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten von Rodney Bay liegen in unmittelbarer Umgebung. Das hoteleigene Koko Cabana Restaurant mit seiner großen Bar ist im kreolischen Stil gehalten, die Küche ist sowohl einheimisch als auch international ausgerichtet.

Englisch | Französisch